12.000 fotografierte Besucher
8 Festival-Wochenenden
40% der Teilnehmer riefen ihr Foto online ab

Pizza.de - Monkey Island Festival

 

Auf Musikfestivals wollen Besucher Spaß haben. Diesen einfachen Grundgedanken griff pizza.de mit der Erwachsenen-Hüpfburg "Monkey Island" auf und bot den Besuchern die Möglichkeit, sich einmal richtig auszutoben. Dabei entstanden Fotos, die das einmalige Erlebnis festhielten und somit einen hohen emotionalen Wert für die Teilnehmer hatten. So hoch, dass sie gerne in sozialen Netzen geteilt wurden und dabei dazu beitrugen, das Markenimage von pizza.de positiv aufzuladen.

Ziel

 

pizza.de wollte mit dieser Aktion die Markenbekanntheit innerhalb der jungen Zielgruppe steigern und das Markenimage weiter positiv aufladen. Zudem sollte eine Aktion geschaffen werden, die Nutzer bereitwillig in sozialen Medien teilen und somit auch Menschen außerhalb des eigentlichen Events in Kontakt mit der Marke „pizza.de“ bringen.

Customer Journey

 

Vividot-Lösung

 

  • Programmierung der Foto-Export-App um Bilder aus Abrufseite in persönlichen Facebook- Alben zu speichern (Fotoversand per E-Mail und Facebook Teilen)
  • Einsatz eines mobilen Fototeams an der Monkey Island Hüpfburg
  • Smartphone-Fotoabruf mittels personalisierten QR-Codes auf Promotion-Tickets
  • Bereitstellung der Fotos auf Abrufseite in Echtzeit über Satelliten-Internetverbindung
  • Produktion und Ausgabe von Promotion-Tickets im Design von „pizza.de“
  • Fotozuordnung zu den jeweiligen Teilnehmern mittels Farbkreis-Technologie
  • Fotoversand per E-Mail und Facebook Teilen über Microsite

Ergebnisse

 

  • Über 12.000 fotografierte Besucher an 8 Festival-Wochenenden
  • Echtzeit-Fotoabruf auf dem Event mit Smartphone oder über pizza.de-Facebook-App
  • 40% der Teilnehmer riefen ihr Foto online ab
  • 350 gebrandete Fotos wurden in persönlichen Facebook-Alben der Teilnehmer exportiert